Eine Bitte in eigener Sache

Hallo an alle da draußen! Mein Name ist Daniel und mein Ziel ist es autark zu werden, das heißt: Wohn-, Wärme- und Stromkosten auf Null zu reduzieren. Der effizienteste Weg besteht darin ein Tiny-House zu bauen oder einen Bauwagen zu einem Minihaus umzufunktionieren. Hintergrund: Meine Lebenserhaltungskosten senken. Meinen ökologischen Fußabdruck auf Null zu reduzieren. Die... Weiterlesen →

Werbeanzeigen
Hervorgehobener Beitrag

Ein wichtiger Schritt ist getan!

Ein erster wichtiger Schritt auf dem Weg in die Autarkie ist getan. In die oben abgebildete Photovoltaikanlage sind all jene Hoffnungen geknüpft, die ich habe, um die gewünschte Veränderung herbeizuführen. Das PV-Set, was ich mir gekauft habe war das Envertec-SelfPV-Set für umgerechnet ca. € 1.700,- Leistung: 1.600 Wp mit 3x EVT500 Wofür ist das PV-Set... Weiterlesen →

Das Mutterschiff

Skizzen und Ideen im Bereich der Bauphysik Der Tiny-House Workshop vom Wohnwagon im August letzten Jahres hat auf mich einen positiven Eindruck gemacht. Ich habe mich die letzten Monate hingesetzt um einen Plan zu entwickeln, der einerseits kostengünstig, aber andererseits effektiv ist. In diesem Eintrag geht es jetzt um den Rohbau eines ganzjährig nutzbaren Tiny-Houses.... Weiterlesen →

Wie man aus drei Paletten einen Gartentisch macht…

Es Entstand als kleines Projekt von einem Bekannten und mir. Unser Ziel war es mit wenig Material, ohne Kosten einen brauchbaren Gartentisch zu bauen. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Materialien Notwendiges Material 3 Paletten 1 alte Holztischplatte ca. 25 Edelstahlschrauben Werkzeuge 1 Akkuschrauber bzw -bohrer 1 Blatt Schleifpapier 1 Stemmeisen 1 Zimmererhammer 1 Bleistift... Weiterlesen →

Die Herstellung von Naturjoghurt und Reissirup

Aufgrund technischer Probleme, melde ich mich mit einem kurzen kulinarischen Blogeintrag zurück. Über die weitere Planung zu meinem Tiny-House geht es frühestens im Oktober weiter. Seit Anfang des Jahres experimentiere ich mit Lebensmittel. Ich wollte wissen, ob es möglich ist mit einfachen Methoden selbst herzustellen. Mit "selbst herstellen" meine ich jetzt (noch) nicht landwirtschaftliche Produktion... Weiterlesen →

Meine Eindrücke vom Planungsworkshop bei Wohnwagon

Am 04. August 2018 habe ich bei einem Tiny House Planungsworkshop vom Wohnwagon teilgenommen. Hier meine (bisherigen) Eindrücke. Der Tiny-House-Workshop umfasste alles, was ich bisher über Tiny-Houses gelernt habe und hatte darüber hinaus einiges mehr zu bieten. Fundiertes Wissen, freundliche Gastgeber und eine angenehme Atmosphäre haben diesen Tag geprägt. Ein (besserer) Anhänger gesucht Wichtige Fragen... Weiterlesen →

Ein neuer Plan

Mitte Mai hatte ich ein erstes Gespräch mit Helena vom Wohnwagon in dem im Detail geklärt wurde, was für ein Ziel ich habe und wie ich es verwirklichen möchte. Helena empfahl mir das Buch „Eine Arche Bauen“ von Mario Michael Rampitsch. Seit dem hat sich zwar einiges getan, aber nicht in die Richtung, die ich... Weiterlesen →

Wie ein Mischkulturgarten aussehen könnte

Bedauerlicherweise bin ich in den letzten Wochen nicht wirklich dazu gekommen für den Blog zu schreiben, da sich mein Rhythmus aus privaten Gründen wieder umstellen muss. In diesem Eintrag beschäftige ich mich mit dem Thema Mischkulturgarten - vorerst theoretisch, ich möchte es dann aber bald auch praktisch umsetzen können. Worum geht es? Bei einem Mischkulturgarten... Weiterlesen →

Eine Kooperation mit Wohnwagon!

Ich freue mich bekanntgeben zu dürfen, dass es zu einer Kooperation mit Wohnwagon kommt! Heute kam es zu einem ersten persönlichen Treffen, um zu klären, was meine persönlichen Ziele sind (sprich: was für Formen der Autarkie möchte ich erreichen; wie hoch ist das Budget für mein Projekt angelegt etc. ... ) und wie die Zusammenarbeit... Weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑